Produktbeschreibung

Habt ihr den Standortzugriff aktiviert, müsst ihr die Android-Funktion "Mein Gerät finden" aktivieren. Damit könnt ihr über das Internet den Standort eures Android-Smartphones lokalisieren. Auch dort könnt ihr aus der Ferne euer Handy orten und im Notfall auch löschen. Auch ein fünfminütiger Klingelton, ähnlich wie bei Apple, ist einstellbar, sogar im Lautlos-Modus. Um euer Windows Phone zu orten, sind keine weiteren Apps nötig. Lediglich das Microsoft-Konto. Falls ihr keins habt, könnt ihr es hier anlegen. Das macht ihr natürlich am besten, bevor das Handy verloren, vergessen oder geklaut worden ist.

Dann müsst ihr nur noch die Ortungsdienste des Windows Phones aktivieren.

Samsung Galaxy Note 8 Must Have Apps - YouTube Tech Guy

Bei Verlust eines Windows Phones ist grundsätzlich die Website windowsphone. Dort müsst ihr euch mit eurem Microsoft-Konto anmelden und im Menü oben auf "Mein Handy finden" klicken. Der Standort des Handys wird dann auf einer Karte angezeigt. Auch beim Windows Phone gilt: Ist das Handy verloren, solltet ihr es sperren. Auch das geht auf der oben genannten Website. Erst im letzten Schritt solltet ihr den Dienst nutzen, um euer Handy zu entfernen. Natürlich ist das alles keine Garantie. Denn täglich werden in Deutschland fast Handys als gestohlen gemeldet.

Manchmal müsst ihr euch wohl oder übel damit abfinden, eurem Gerät Lebewohl zu sagen — und es wenigstens sperren zu können. Startseite Multimedia Smartphones Android-Handys.

Samsung-Handy orten mit Samsungs Ortungsdienst "Find my Mobile"

Produktbeschreibung Artikel-Nr. Dein Artikel wird dadurch vor Betrugs- und Verlustfällen geschützt und wir können eine sichere Lieferung garantieren. Deine Daten bleiben dabei selbstverständlich anonym. Bei Rückfragen wende Dich gerne an unseren Kundenservice, dieser ist rund um die Uhr für Dich erreichbar. Akkulaufzeit bei Videowiedergabe 16 Std. Akkulaufzeit bei Internetnutzung 14 Std. Gesprächszeit 3G bis zu 22 Std. Services zu diesem Artikel:. Wir helfen gerne. War eine richtige Entscheidung von Michael S. Ja Nein Bewertung melden. Beim Verlust eines unverschlüsselten Smartphones sind die Daten auf der externen Speicherkarte für jeden, der ein Kartenlesegerät hat, einsehbar.

Ob die letzten Urlaubsfotos, geschäftliche Briefe oder intime Chatverläufe — alles was Sie auf der Speicherkarte speichern ist einsehbar. Seit der Android-Version 3 ist diese Möglichkeit ab Werk vorhanden, jedoch deaktiviert.

Erhöhte Android Sicherheit: Tipps und Tricks für Ihr Smartphone

So steht es den Nutzern frei zu wählen, ob diese ihr Smartphone verschlüsseln möchten oder nicht. Auch ein Samsung Galaxy, dass bereits mit vielen Daten bestückt ist, lässt sich nachträglich noch verschlüsseln.

Eine Verschlüsselung lässt sich nachträglich mit nur wenigen Klicks aktivieren. Dabei wird nicht das komplette System verschlüsselt, sondern nur der Bereich mit persönlichen Daten. Dieser enthält:. Hier zeigt Android Ihnen an, wie Sie genau vorgehen müssen. Das Passwort, dass Sie zum Ver- und Entschlüsseln wählen müssen, muss über mindestens sechs Zeichen verfügen, darunter muss zudem eine Ziffer sein.

Auch ist es ratsam, vorher ein Backup zu erstellen.

Android-App SnoopSnitch macht "stille SMS" sichtbar

Im Falle einer Unterbrechung der Verschlüsselung, beispielsweise durch zu niedrige Akkuleistung, können die Daten im schlimmsten Fall verloren gehen. Samsung bietet zudem die Möglichkeit, wie oben beschrieben, zusätzlich die externe SD-Karte zu verschlüsseln. Genutzt wird hierzu dasselbe Passwort wie für die Google-Sperre.


  • Standortdienste aktivieren?
  • Wir helfen dir bei der Suche.
  • sony handycam review?

Möchten Sie die Verschlüsselung nachträglich umkehren, so ist dies bei vielen Smartphones nicht möglich. Hier hilft nur das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen , wodurch alle Daten verlorengehen. Glücklicherweise ist dies beim Samsung Galaxy anders: Samsung erlaubt nämlich das nachträgliche Entschlüsseln. Um Kunden mehr Sicherheit zu geben, können diese ihr Android Gerät orten. Durch die Ortung lässt sich möglicherweise der Standort des Handys feststellen. Doch nicht nur das: es ist ebenso möglich, per Fernzugriff das verlorene Gerät zu sperren oder gar die Daten zu löschen — so kommen Unbefugte nicht an Ihre Daten.

Die Voraussetzung ist jedoch eine aktive Internetverbindung des Mobilgerätes. Hierzu benötigen Sie ein Samsung Konto, welches auch auf dem Handy hinterlegt werden muss. Haben Sie noch kein Samsung Konto, dann müssen Sie sich diese zunächst einrichten und es mit dem Android Smartphone verbinden.


  1. Mein Mobilgerät finden | Apps | Samsung Schweiz?
  2. Standortdienste deaktivieren.
  3. whatsapp nur ein haken bei nachricht.
  4. Ähnliche Fragen!
  5. samsung spiele vom pc auf handy.
  6. handys unbemerkt orten.
  7. Um das Handy später Orten zu können, muss der Fernzugriff aktiviert werden. Hierzu müssen Sie zunächst in den Einstellungen Ihren Standort aktivieren. Bei erfolgreicher Ortung wird der aktuelle Standort auf einer Karte eingeblendet. Ebenso können Sie ein Bewegungsmuster über 12 Stunden aufzeichnen lassen. Wurde das Android Handy erfolgreich geortet, können Sie dieses nun wahlweise sperren oder die Daten löschen. Nun haben Dritte keinen Zugriff mehr auf das verlorene Smartphone. Auf dem Bildschirm erscheint lediglich eine Nummer , die ein ehrlicher Finder anrufen kann — auch diese Nummer können Sie während dem Sperrvorgang festlegen.

    Handy verloren: Das könnt ihr tun! - NETZWELT

    Nützlich ist auch die Funktion, eine Umleitung aller Gespräche und SMS mithilfe des Dienstes einrichten zu können oder einen fünfminütigen Klingelton zu starten, der selbst im Lautlos-Modus ertönt. Dies ist mit einem Klick und der Eingabe des Passworts möglich. Doch nicht nur Samsung bietet einen nützlichen und kostenlosen Dienst zur Ortung an. Auch der Google Geräte Manager ist eine gute Alternative. Auch dieser Dienst muss zunächst aktiviert werden — die Voraussetzung ist hier ein Google-Konto.

    Ebenso schalten Sie auch hier den Standortzugriff, wie oben beschrieben, ein.